loader

Metalle für eine grüne Zukunft

Startseite » Vision » Metalle für eine grüne Zukunft​

Einige der Rohstoffe, die in erneuerbaren Energiesystemen sowie in Schlüsselindustrien wie Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Gesundheit, Automobil und Unterhaltungselektronik verwendet werden, haben derzeit nur wenige Substitute und sind weltweit nicht weit verbreitet. Sie werden als strategische und kritische Rohstoffe definiert, weil sie eine wesentliche Funktion bei der Herstellung eines Produkts erfüllen, deren Fehlen erhebliche Folgen für die Wirtschaft oder die nationale Sicherheit eines Landes hätte.

Eine breite Palette von Mineralien und Metallen wird auch als strategisch und kritisch eingestuft. Diese Rohstoffe leisten einen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und zur Erreichung einer kohlenstoffarmen Zukunft.
Ebenso spielen Metalle wie Kobalt, Lithium, Mangan, Kupfer und Mineralien wie Graphit eine wichtige Rolle in neuen Technologien.
Die deutsche Industrie nutzt über 80% der chemischen Elemente des Periodensystems (Quelle: BDI).