loader

Über Uns

Startseite » Über uns

Unser Team besteht hauptsächlich aus gebürtigen Sachsen. Wir sind in der Bergbautradition aufgewachsen und wissen, wie wichtig es ist, den bisherigen Bergbau auch für künftige Generationen erlebbar zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dementsprechend besteht eine intensive Zusammenarbeit mit heimischen Instituten wie dem Helmholtz-Institut für Ressourcenforschung sowie der TU Bergakademie in Freiberg. Auf diese Weise setzen wir uns aktiv für eine Förderung des Wirtschaftsstandortes Sachsen ein.

Unser Team

Vorstand & Aufsichtsrat

Micha Zauner

Doktor der Geophysik (TU Clausthal) und Master in Lagerstättenlehre (TU Bergakademie Freiberg) mit fortlaufenden engen F&E Kooperationen mit renommierten Rohstoffforschungseinrichtungen und Universitäten. Erfahrener mehrsprachiger und interkultureller Bergbau- und Explorationsberater für internationale Technologiemetallprojekte (Schwerpunkt u.a. REE, U, Sc, Li, Au, Cu, Co) mit Feldaufenthalten und Arbeitserfahrung in Europa, Australien, Asien, Afrika sowie Nord- und Lateinamerika.

Leiter der Abteilung für mineralische Rohstoffe bei der UIT GmbH Dresden (Beratungs- und Ingenieurgesellschaft von General Atomics).

Experte in der Mineral Working Group for Resource Classification der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE).

Herr Heiko Thomas ist seit 20 Jahren erfolgreicher Unternehmer und berät bei weltweiten Expansionen.

Bachelor of Engineering in Bergbauingenieurwesen von der UNSW School of Mines und 30 Jahre Erfahrung in der Rohstoffindustrie, einschließlich der Arbeit als Fondsmanager und Analyst in Australien. Im Jahr 1993 zog er nach London und gründete 1996 Rock Capital Partners.

Über 17 Jahre Erfahrung im Management von Ressourceninvestitionen im Süden Amerika. Ana war an der Entwicklung mehrerer verschiedener Projekte, darunter Eisenerz, Gold und Wolfram beteiligt. 2015 war sie direkt verantwortlich für die Akquisition von South American Ferro Metals Limited (Eigentümer eines Eisenerzprojekts in Minas Gerais, Brasilien) von der DeutschenBank. Sie wurde zur geschäftsführenden Direktorin ernannt und verantwortete die Ausweitung der Produktion um 100 % von 1,5 Mio. t auf 3 Mio. Tonnen pro Jahr und eine deutliche Senkung der Betriebskosten.

Die Transaktion hat die Aufmerksamkeit großer Akteure in diesem Sektor auf sich gezogen, was zu einem erheblichen Anstieg der Bewertung führt. Sie lebt in São Paulo, Brasilien und ist aktiv an der Verwaltung von Immobilien und landwirtschaftliche Investitionen dort beteiligt.

Advisory Board

Herr Rainer Witt ist seit 20 Jahren erfolgreicher Unternehmer und ist auf Integrationen, Unternehmenszusammenschlüssen oder -zukäufen spezialisiert.

Hat über 20 Jahre Erfahrung als Head Legal und General Counsel einschließlich 16 Jahre Arbeit für führende Rohstoffunternehmen und Rohstoffhändler (Vanomet Group, Monaco Resources Group, Tungsten West, Renova Group, Metinvest International, London Ining, Timis Mining, Consolidated Minerals) für die meisten Arten von Rohstoffen, insbesondere Öl & Gas, Eisen Erz, Mangan, Bauxit, Kohle, Kupfer, PGM, Wolfram und Chrom) in verschiedenen geografischen Gebieten (Russland, GUS, Europa, Afrika, Australien und Südamerika). 

Er hat einen Master of Laws der Universität Zürich (1998), einen LLM in Banking and Finance Law University College London (2003) und ist als Anwalt in der Schweiz zugelassen.

Mitarbeiter

Lorena Camacho Aristizábal

Lorena Camacho Aristizábal studierte Angewandte Geowissenschaften im Master an der RWTH Aachen mit den Schwerpunkten Energiemetalle und Mineralische Rohstoffe. Sie hat einen Bachelorabschluss in Geologie sowie eine Spezialisierung in Geotechnik der Universität Caldas in Kolumbien.

Seit 2017 ist sie als Beraterin, Forscherin und Assistentin zur Analyse, Dokumentation und Präsentation in verschiedenen Rohstoffprojekten tätig.

B. Sc. in Geologie und Ph.D. in Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Sedimentologie, beide an der Nationalen Universität von La Plata, Argentinien. Umfassende Feldforschungserfahrung in Südpatagonien und der Provinz Buenos Aires. Mehrere Jahre Berufserfahrung als Dozent an einer Universität, beim Hydrographischen Dienst der Marine und bei geologiebezogenen GIS-Projekten.

Meet us

Treffen Sie uns bei folgenden Veranstaltungen

Lithium Supply and Battery Raw Materials
27.-29.06.2022
Arizona Grand Resort & Spa, Phoenix, USA

Barrett Charity-Dinner
10.09.2022
Da Capo Eventhalle Leipzig, Deutschland

Fastmarkets: Europe’s leading battery raw materials conference
20.-21.09.2022
Meliá Barcelona Sarrià, Spain

Mines and Money London
29.11.-01.12.2022
Business Design Centre, London, GB

Mining Indaba 2023
06.-09.02.2023
CTICC, Cape Town, South Africa

PDAC Convention 2023
04.-08.03.2023
MTCC, Toronto, Canada

Kontakt

DEM – Deutsche E Metalle AG

Hauptsitz Dresden
Schandauer Straße 34
01309 Dresden

Tel: +49 (0) 351 30707333
Mail: info@deumet.com


    Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Kontaktanfrage gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.*

     

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    weitere Standorte

    Frankfurt · Toronto · São Paulo · London · Nairobi · Buenos Aires

    Stellenanzeigen

    Assistent(in) der Geschäftsleitung

    ausführliche Stellenbeschreibung und Möglichkeit zur Kontaktaufnahme folgen

    Compliance

    Eine Frage der Haltung

    Compliance bedeutet für uns mehr als lediglich die Einhaltung von Regeln und Gesetzen. Compliance ist eine Frage der Haltung: Verlässlichkeit, Aufrichtigkeit, Glaubwürdigkeit und Integrität sind Bestandteil unserer DNA.

    Ein Ziel - ein Programm

    Unser Compliance-Programm ist darauf ausgelegt, potenzielle Risiken frühzeitig zu erkennen und im Bedarfsfall geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten. Compliance ist fester Bestandteil eines jeden Geschäftsprozesses

    Wir gehen strategisch vor

    Bei unserer Compliance Strategie geht es darum, das Thema Compliance noch umfassender und nachhaltiger im gesamten Konzern zu verankern. Wir entwickeln unsere Konzepte ständig weiter, integrieren Compliance aktiv in die Geschäftsprozesse und treiben unsere zielgruppengerechte Kommunikation voran. Und das ist längst nicht alles.

    Konkrete Fälle möglichen Fehlverhaltens von DEM-Mitarbeitern oder Mitarbeitern des Lieferanten und von Personen, die im Auftrag des Lieferanten oder der DEM handeln, melden Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: transparency@deumet.com

    Presse & Materialien